geb. 1958 in Leipzig, seit 1984 in Berlin lebend, Studium der Kunstgeschichte in Leipzig, seit 1984 freiberufliche Kunsthistorikerin, seit 1996 Lehraufträge an den Design-Schulen Anklam, Schwerin und Best-Sabel Design-Schule Berlin zur Design, Kunst- und Kostümgeschichte, Promotion zur Plakatkunst in der DDR an der Universität Leipzig, 2007 Kuratorin der Ausstellung „überklebt – Plakate aus der DDR“ in Schwerin, 2009 Gründung der Stiftung Plakat OST; Schwerpunkte der Tätigkeit: Publikationen zur Geschichte des Grafik-Design, speziell des Plakates, Zeitschriften- und Katalogredaktion, Kuratorin für Ausstellungen und Wettbewerbe, kunstwissenschaftliche Beratung von Sammlungen.

Mehr zur Stiftung Plakate OST